… als Flechtweide

Weidenruten eignen sich hervorragend für unterschiedlichste Flechtereien. Das wussten die Menschen bereits in vorchristlicher Zeit. Im Laufe der Jahrhunderte haben sich bestimmte botanische Arten innerhalb […] Read More

Purpurea ‚Carl Jensen‘

Äusserst schlank, zäh und sehr biegsam –  dies Eigenschaften einer erstklassigen, dänischen Flechtweide. ‘Carl Jensen’ ist gleichzeitig Sortenbezeichnung wie Name des Züchters. Der grossflächige Anbau […] Read More

Triandra ‚Noire de Challans‘

Eine braune Flechtweide aus Frankreich, die wohl dank einer britischen Sammlung erhalten geblieben ist. Challans im Nordwesten Frankreichs Nahe der Atlantikküste und des bretonischen Marschlandes […] Read More

Purpurea ‚Valeur‘

Eine sehr frohwüchsige und produktive Auslese von salicetum.ch. Die Sorte eignet sich als Flechtweide, als zeitig blühende Imker- und Augenweide oder liefert Material für lebende […] Read More

Nigricans ‚Nebularis‘

Eine frohwüchsige und produktive Auslese von salicetum.ch. Geeignet ist ‚Nebularis‘ als Binde- oder Flechtweide, ebenso als etwas später blühende Imkerweide. Nebelgraue, dicht behaarte Jungtriebe Die […] Read More

Viminalis ‚Heidenriet‘

Nahezu 100 Jahre lang wird diese robuste Landsorte bereits in einem Zürcher Feuchtgebiet gepflegt. Traditionell auf kniehohen Köpfen kultiviert, fällt kräftiges Rutenmaterial für die Verarbeitung […] Read More

Purpurea ‚Uralensis‘

Laut einschlägiger Literatur war sie die beliebteste Bindeweide Deutschlands im 20. Jahrhundert – die Uralweide. Schmalblättrig und feintriebig zeigt sich diese Sorte der Purpurweide, daneben […] Read More

Purpurea ‚Light Dicks‘

Die Dicks – die Sorten dieser Gruppierung gründen in der Arbeit von Richard bzw. Dick Meadows aus der englischen Grafschaft Lancashire. Entstanden sind so zahlreiche […] Read More

Purpurea ‚Dark Dicks‘

Die Dicks – die Sorten dieser Gruppierung gründen in der Arbeit von Richard bzw. Dick Meadows aus der englischen Grafschaft Lancashire. Entstanden sind so zahlreiche […] Read More

Nigricans ‚Faucille‘

Filigran und eher schwach wüchsig; mit dieser Kultursorte lässt sich feines und farblich apartes Flechtmaterial ernten. ‘Faucille’ ist ein weiblicher Klon, der zusammen mit dem […] Read More